Sonnenuntergang über der A29 Huntebrücke

Betrieb bleibt eingestellt

Leider geben die aktuellen Lockerungen der Maßnahmen noch keinen Handlungsspielraum für die Aufnahme des Vereinsbetriebs in jedweder Form. Ausschuss und Vorstand behalten die Entwicklungen im Blick, stehen im Austausch mit Ämtern, Deutschem Ruderverband (DRV) und Landesruderverband (LRVN) und Stadtsportbund. Bislang ruht der Sport in Oldenburg, LRVN und DRV empfehlen sämtlichen Vereinsbetrieb bis Anfang Mai ruhen zu lassen. Ausschuss und Vorstand beraten und prüfen, welche Möglichkeiten sich bieten, den Betrieb zu geeignetem Zeitpunkt wieder aufzunehmen.

Kommentar hinterlassen