Aktuelle Regelungen zum Sport – Stand 28.11.

ACHTUNG:
Jedes Mitglied ist verantwortlich dafür, dies für die eigenen Aktivitäten im Blick zu behalten und die entsprechenden Regelungen umzusetzen!

Bitte achtet unbedingt auch weiterhin auf die Einhaltung der im Hygienekonzept für alle Nutzer des Vereinsgeländes verbindlich aufgestellten Regelungen!

Änderungen der Verordnungen:

07.06.: Regelungen nach Änderungsverordnung aufgenommen: Testpflichten angepasst
21.06.: Regelungen nach Änderungsverordnung angepasst: Inzidenz unter 10 (Stufe 0) und zw. 10 und 35 für Kontaktbeschränkungen
16.07.: neue Änderungsverordnung, für den Sport keine Änderungen; nur wesentlich für Großveranstaltungen
28.07.: neue Änderungsverordnung, hauptsächlich Regelungen für Clubs, Diskotheken usw. ABER: bei Infektionsgeschehen in klar abgrenzbaren Bereichen können für andere Bereiche lockerere Regeln gelten
24.08.: neue Corona-Verordnung, in Kraft ab 25.08.
03.09.: Allgemeinverfügung der Stadt setzt 3-G-Regel für Sport in Innenräumen in Kraft
23.11.: Änderung der Corona-Verordnung mit neuen Regelungen für den Sport
28.11.: Anpassung der ORVO-Regelungen

Liebe Mitglieder,

mit der Änderung der Vorgaben und dem Inkrafttreten der Warnstufe 1 gilt aktuell am ORVO:

  • Sport draußen nur mit 3-G-Regelung, aber Benutzung von Duschen und Umkleiden nur mit 2-G-Nachweis! Allen ohne 2-G-Nachweis ist die Nutzung untersagt.
  • Sport drinnen nur mit 2-G-Regelung

Gemäß Verordnung sind Personen bis einschließlich 18 Jahren von diesen Nachweisen befreit, da sie per Schulpflicht einem Testkonzept unterliegen.

Bereits absehbar ist, dass die Warnstufe 2 zum 01.12. in Kraft treten wird – dann gibt die Verordnung 2-G-plus für die Benutzung von Duschen und Umkleiden sowie den Indoor-Sport vor. Die Nachweise hierfür muss der Verein aktiv einfordern – dies ist bei dem zusätzlichen Aufwand in einem ehrenamtlich geführten Verein nicht leistbar.

Gleichzeitig sollen die nachfolgenden Regelungen einen sicheren Sportbetrieb für möglichst viele Mitglieder möglichst lange aufrechterhalten helfen.

Daher gelten mit Inkrafttreten der Warnstufe 2 folgende Regelungen:

  • Betreten des Gebäudes (auch Bootshallen) nur mit FFP2/N95 Maske
  • Bei Zusammenkünften von 15 Personen und mehr gilt die Pflicht zum Tragen von FFP2-Masken auch unter freiem Himmel. Die Masken müssen nicht während der sportlichen Betätigung getragen werden
  • Die Nutzung der Umkleiden und Duschen wird untersagt
  • Die Toiletten und das Fahrtenbuch sind zugänglich; das Foyer ist nicht als Umkleide oder zum Aufenthalt zu nutzen!
  • Anwesenheit auf dem Vereinsgelände ist zu dokumentieren
    • beim Rudern durch Eintragung im Fahrtenbuch
    • beim Ergometer-Rudern und allen sontigen Fällen
      • per Eintragung in die ausliegende Dokumentation
      • per App (folgt)
  • Sport draußen nur mit 2-G-Regelung
  • Sport drinnen
    • wird im ORVO bis auf Weiteres grundsätzlich eingestellt und untersagt – zum Ergometer-Rudern gibt es eine Alternative
    • in der Marschweghalle: näheres hierzu folgt. Ohne weitere Hinweise gilt auch dies als eingestellt
  • Auch für Mitglieder bis einschließlich 18 Jahren gilt
    • 3 G (draußen) bzw. 2 G plus (drinnen, nur Marschweghalle)
    • für die Testung (3G oder für das „plus“), ist die Teilnahme an schulischen Testkonzepten vorgesehen oder alternativ die Testung per Antigen-Schnelltest zu den jeweiligen Terminen

Jedes Mitglied und jeder Gast ist verpflichtet, die entsprechenen Nachweise mitzuführen und vor Betreten der Einrichtung/Beginn des Sportangebots unaufgefordert den Übungsleitern*innen, Ausbilder*innen oder anderen zuständigen Person vorzulegen.
In Gruppen ohne bereits feststehende Person ist eigenständig durch die Gruppe jemand auszuwählen, der die Nachweise überprüft. Im Individualsport sind die Nachweise mitzuführen und bei gleichzeitiger Nutzung mit anderen entsprechend wie bei Gruppen zu verfahren.

Der Vorstand behält sich weitere Änderungen an diesen Regelungen vor.

Für die Nutzung der Marschweghalle hat die Stadt diese Regelungen aufgestellt – die oben aufgeführten gehen bewusst darüber hinaus Merkblatt_Stand24.11.2021

Kommentar hinterlassen