Neuwasser im Heimatrevier

Der Winter hat nicht nur Nachteile. Manchmal erschafft er auch neu Möglichkeiten. So wie im Moment – der Ausee. In der letzen scharfen Kurve vor der 6ten Brücke gibt es ein Auslaufbecken hinter dem Spülfeld, das vor einigen Jahren für das Ausbaggern der Hunte angelgt worden war.

Normalerweise ist es nicht mit der Hunte verbunden. Da im Moment das Wasser aber gut einen Meter höher steht als im Sommer, kann man den Ausee befahren:

Wenn man ganz ehrlich ist, geht das nur mit einem C2- und viel Platz ist nicht über. Aber schön ist es eben doch, wie man an den Gesichtern sehen kann 🙂

Bericht: Christian Morische

Kommentar hinterlassen