Vogalonga 2019 – was für ein Erlebnis!!!

Ca. 2.000 Boote und 7.500 Teilnehmer, ‚zig Nationen, unglaubliche Vielfalt, verkleidete Teilnehmer, geschmückte Boote, singende Mannschaften, bestes Wetter, sooo viele Farben, das alles vor der beeindruckenden Kulisse von Venedig – UND WIR MITTENDRIN! Das war ein unglaublich tolles Erlebnis.

Die Vogalonga ist ein Ruderwettkampf, der alljährlich am Pfingstsonntag in Venedig stattfindet. Es können alle Bootsklassen teilnehmen, die allein mit Muskelkraft bewegt werden. Alle anderen Boote sind zu der Regattazeit in Venedig verboten. Die Strecke beträgt 30 km und beginnt am Markusplatz, führt an den Inseln Vignole und Sant‘ Erasmo vorbei bis hinaus nach Burano und zurück nach Murano. Weiter geht es über den Canal Grande, durch die Rialtobrücke zurück zum Ausgangspunkt, dem Markusplatz.

Wir sind mit drei Booten gestartet und haben jeden Augenblick genossen! Die Steueretappen waren zeitweise sehr anspruchsvoll in dem Gewusel von Booten, aber fast alle Teilnehmer sind entspannt und einfach glücklich, dabei zu sein. Die Regatta geht nicht auf Zeit, der Weg ist das Ziel! Zwischendurch haben wir angehalten, um zu pausieren und das Spektakel von außen zu bestaunen.

Offizieller Film zur Vogalonga:

https://m.youtube.com/user/vogalongavenezia/

ORVO Film zur Vogalonga:

http://orvo.de/wp-content/uploads/2019/07/VID-20190706-WA0002.mp4

Und – wir durften noch ein Highlight erleben: Rudern auf dem Luganer See, mal in Italien, mal in der Schweiz. Traumhaft: die Berge, mediterrane Dörfer, super Wetter, baden, Wasserschlachten, Schiff fahren, sehr gut essen und trinken, was will man mehr…

Eckdaten der Wanderfahrt:

Übernachtungen:

Cavallino an der Lagune in der Nähe von Venedig und in

Ponte Tresa, am westlichsten Zipfel des Luganer Sees

Zeitpunkt:

06.06. – 16.06.2019

15 Teilnehmer, drei Boote

Zwischenstopp bei der Rückfahrt: Ulm (Besuch der größten evangelischen Kirche Deutschlands und Blick vom höchsten Kirchturm der Welt)

Wir haben uns sehr gut erholt und sind dankbar für alles Erlebte! Klaus, das hat Du wieder sehr gut hinbekommen . Alles klappte wie am Schnürchen und auch das Wetter konnte nicht besser sein. Viiiiiiiiiiielen Dank für die Planung und Organisation!

Text und Bilder: Petra Sulies

Titelbild Thomas Böckmann

Kommentar hinterlassen